Sonntag, 3. Mai 2009

auch schon wieder so lang her

das ich hier geschrieben habe.
Ich habe mich in meiner neuen Umgebung und in der Arbeit gut eingelebt, so das jetzt auch langsam mal wieder mehr die Nähmaschine zum Einsatz kommt. Hauptsächlich noch kleinere Aufträge für meine Freundin, aber heute dann doch auch endlich mal wieder was für mich.

Der Stoff ist von der IKEA Weihnachtskollektion und hat damals nur 10 cent gekostet. Also hab ich das Kleid jetzt für gut 2 € genäht- inkl. nahtverdecktem RV... War auch eigentlich nur als Probeteil für ein Kleid aus schwarzem Leinen gedacht, aber esgefällt mir so gut, das ich es auf jeden Fall trage. Der Schnitt ist aus der Ottobre 2/ 05- eine der letzten bevor es die Damenhefte gab. Ottobretypisch ist es natürlich zu groß. Aber mit ein bißchen Gummi kriegt man den Schnitt dann doch in den Griff.

Dann enstanden noch 4 Windeltaschen nach diesem Vorbild. Alle für Elke :) Leider hab ich die Hälfte mal wieder nicht fotografiert.....


Und zu guter Letzt noch Überzüge für meine echt hässlichen Balkonstühle. Noch nicht perfekt, aber es gefällt mir besser als vorher.

Ich wünsche euch eine sonnige Woche

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Schöne Sachen hast du da genäht!
Das Kleid ist wirklich toll geworden... und für den Preis doch gleich doppelt so toll! ;-)
Dir auch eine schöne Woche!
LG Katharina

Gundel hat gesagt…

Scickes Kleidchen Frau Kapitza, das Stöffchen schlummert hier auch noch und wenn ich den Schnitt hätte, würde ich es glatt nachmachen, ich muss mal wühlen gehen!
*winke*
Ich hoffe wir sehen uns gnaz ganz bald, denn ich will auch mal auf deinen sonnigen Balkon!