Sonntag, 10. Juni 2012

Kommentare beim Bloggen und in Galerien

Ich habe einen Fehler gemacht....
Ich habe das E- Book Mayla von ki-ba-do gekauft. Fehler in dem Sinne weil der Schnitt bei mir absolut nicht sitzt. Und wenn ich vorher etwas genauer in die einschlägigen Blogs und Galerien geguckt hätte, hätte ich gesehen das es auch bei fast niemanden sonst gut sitzt.
Hab ich aber nicht....
Was mir aber aufgefallen ist, das bei allen Maylas die ich mir jetzt angeschaut habe durchweg positive Kommentare an die Näherin/Trägerin abgegeben wurde.
Und das bei teilweise wirklich gravierenden Passformmängeln.
Das finde ich sehr schade. Denn wenn man auch mal kritische Kommentare bekommt, kann man sich ja auch nähtechnisch weiterentwickeln.
Wie ist es bei euch- mögt ihr konstruktive Kritik hören? Oder ist euch das unangenehm??

Ich würde mich über konstruktive Kritik an meinen Sachen freuen, denn auch nach fast 30 Jahren Näherfahrung werde ich wohl nie auslernen.

Kommentare:

punkelmunk hat gesagt…

hmm das ist schwierig, also wenn mir etwas weniger gefällt, kommentiere ich erst gar nicht, denn ich möchte niemanden kritisieren, wenn es dem träger gefällt dann ist das doch gut so, dann muss ich ihm nicht die freude nehmen und schreiben, dass jetzt aber nicht gut aussieht.
mayla ist finde ich ein sehr schönes schnittmuster, auch wenn ich es mir noch nicht bestellt habe, 90% der maylas die ich bisher gesehen habe gefielen mir auch richtig gut und wenn dies nicht der fall ist, haben die näherinnen meiner meihnung nach oft eine größe zu groß gewählt.
möchtest du uns deine mayla mal zeigen?

spielpause hat gesagt…

Besten Dank für den Tipp mit dem RV in der hinteren Mitte. Ich werde das demnächst ausprobieren.

Zu Mayla kann ich nach 5 Exemplaren sagen, dass der Schnitt (bei mir) eher locker sitzt. Trotzdem unterschied sich jedes Modell vom Vorgänger, weil jeder Stoff ganz unterschiedliche Qualitäten hatte. Mit ein bißchen Wegnahme an den Seiten hatte sich das "Problem" aber meist gelöst, außerdem mochte ich den lockeren Fall eigentlich sehr gerne. So sah es jedenfalls bei mir in Gr. 36 oder 38 aus (weiß nicht mehr so genau) .

Hoffe, Du versöhnst Dich noch, denn ich stimme Dir zu, wenn einem solch ein gelobhudelter Schnitt dann nicht passen will, gibt es -zu Recht - graue Wolken am Nähhimmel.

Herzliche Grüße, Marja

spielpause hat gesagt…

Ich sehe gerade: 30 Jahre Näherfahrung, da sind meine Tipps zu Mayla ja eigentlich recht fehl am platze... vielleicht lag es am Stoff? LG, Marja

Nordendstück hat gesagt…

Hallo, habe gerade deinen Blog entdeckt und mich durch die Jahre quer gelesen. Ich halte es wie punkelmunk und kommentiere wirklich nur die Sachen, die mir supergut gefallen, dabei versuche ich auch auf das, was mir daran gefällt einzugehen, ein allgemeines "toll" finde ich eher banal. Mir sind die Passformprobleme an Mayla nie aufgefallen, aber ich habe auch nur 2 1/2 Jahre Näherfahrung und mag Shirts, die schlabberig hängen, Sachen auf Figur betonen zu sehr meine Problemzone Bauch. Konstruktive Kritik mit Verbesserungsideen finde ich immer gut - aber tatsächlich wird in den Blogs, die ich lese meist nur gelobt. LG Anja

Julia hat gesagt…

Bei Meikes Nähfragezeichen gab es mal eine Diskussion dazu. Ich finde es gut, wenn es bei mir konstruktive Kritik gibt. Ich selbst finde meine Kleidungsstücke auch nicht immer gut und selbst wenn jetzt jemandem mein Lieblingkleid nicht gefällt, habe ich kein Problem damit.
Mir ist aufgefallen, dass es ein paar gehypte Schnittmuster gibt, da sagt keiner was, da wird oft einfach zwanghaft nachgenäht.
Viele Grüße
Julia

MiaUnikate hat gesagt…

Ich glaube mittlerweile es kommt auch immer ein bißchen auf den Anspruch an mit dem man näht.
Ich nähe z.B. weil ich eine problematische Kaufkleidungsfigur habe. Ich möchte Sachen die passen. Und zwar wirklich passen. Nicht so wie bei meiner Leo Jacke, die unter den Armen viel zu weit ist.
Deshalb ärger ich mich z.B. über ein E-Book das unglaublich schlechte Armausschnitte hat. Alao ich freue mich wenn euch ein Passformmangel auffällt, da sihr mich drauf aufmerksammacht und evtl. auch Tipps gebt, wie ich es besser machen kann :)