Samstag, 29. September 2012

Die Herbstgarderobe Teil III

Im Herbst und Winter trage ich noch viel lieber Röcke und Kleider als im Sommer. Vielleicht weil ich Strumpfhosen, Kniestrümpfe und Stiefel mag.
Der Stoff zu diesem Rock ist noch verhältnismäßig frisch in meinem Fundus. Im Frühjahr hab ich diesen leichten Stretchjeans eigentlich für eine Bundfaltenkniebundhose gekauft.
Die Zeit dafür ist um- deshalb hat mich der Stoff angelacht er möchte ein Rock werden. Ich hatte einen Folklorerock im Kopf. Also leicht weit, evtl mit Verzierungen wie Zackenlitze oder so.
Ich habe bestimmt 3 Tage lang Schnittmuster gewälzt, nichts hat mir 100% ig gefallen. Valeska von Farbenmix hatte ich schon die ganze Zeit im Kopf. Aber ich als bekennende Gummizugbund bzw. Jerseybundverweigerin konnte mich einfach nicht durchringen.
Nach 3 Tagen hadern und überlegen habe ich mich dann doch für Valeska entschieden. Aber mir war klar nur mit festem Bund und Reißverschluß.
Das ist daraus geworden:


Mal wieder nur vorm Spiegel fotografiert
Leider hatte ich kein Häckchen mehr in meinem Fundus


Ich habe noch mal mit Paspeln gearbeitet, weil ich das so schön finde. Der Formbund ist von meinem am besten passenden Rockschnitt übernommen und angepasst worden, die Kellerfalte im Vorderteil musste sein um etwas Weite rauszunehmen. Aber irgendwie find ich sie ganz cool.
Jetzt überleg ich noch ob noch Borte und Zackenlitze angenäht wird, aber im Moment find ich den Rock auch so schön


Schnitt: Valeska in Gr. M - etwas abgewandelt
Schwierigkeitsgrad: leicht, selbst mit Formbund und RV
Näh ich den Schnitt noch mal: Ja ich möchte noch eine Version aus einem Tweed oder leicht fallenden Wollstoff versuchen

Kommentare:

Wiebke hat gesagt…

Oh, schon wieder so schön gepaspelt. Der Rock sieht dadurch so schlicht edel aus, da braucht es keine sonstige Verzeirung mehr- finde ich.
Danke für deinen Paspel-tipp an Raglannähten. das werde ich auch mal ausprobieren.
LG
Wiebke

Hausnummerneun hat gesagt…

Tolles Teil! Das Paspeln finde ich sehr schön - ist es denn schwierig?
Liebe Grüße
Mony

MiaUnikate hat gesagt…

Also ich finde das mit den Paspeln nicht schwierig.
Ich nutze auch keinen besonderen Nähmaschinenfuß.
Und es sieht immer toll und vollständig aus :)

Phipas bunte Welt hat gesagt…

Hallo! Ich hab gerade deinen Blog entdeckt... Deine Sachen finde ich richtig toll!
So, nun gehe ich mich mal weiter umschauen bei dir :-)
Lg Miriam