Dienstag, 30. Mai 2006

Es gibt nix neues- mal wieder Shirts......

Oder doch. Ich hab heute meine erste Olivia für mich genäht. Nur leider gefällts mir nicht an mit. Mein Hintern steht nach hinten leider zu weit raus um wirklich gut darin auszusehen. Ein Foto mit mir darin reiche ich morgen auf jeden Fall nach, wenn ich jemanden finde der mich darin fotografiert. Hier erst mal die Olivia auf dem Bügel ;)



Der Grundschnitt war aus der Ottobre 3/03, der Fleecepulli für Damen. Das< war der einzige Schnitt mit Kapuze den ich hatte. Dann habe ich das ganze nach unten verlängert und die A Linie mehr oder minder beim Olivia von Sabine abgezeichnet. Die Weite habe ich "freischnauze" gemacht.
Insgesamt is es zu weit gewesen, obwohl ich es 2 Nummern kleiner(Gr. 36) als sonst zugeschnitten habe. Ich denke ich muss mir noch mal einen gutsitzenden Shirtschnitt besorgen, der eine Kapuze hat, damit ich das figurnaher gestalten kann. Der Stoff ist vom Stoffmarkt hier in Hannover. Schwarzer Stretchfrottee. Durch die A- Linie habe ich gute 2m gebraucht, allerdings hatte ich noch was an der Seite über, so das ich daraus noch ein Top oder so nähen kann.


Tja und dann noch zwei Shirts für Timon (mal wieder*gg*)



Schnitt: Ottobre 3/06
Stoff: Buttinette Paket
Stickerei: Embroidery Billboard Design By Lyn aber leicht abgewandelt.

Und noch ein Resteshirt:


Die Reste sind vom oberen Shirt, es waren nur wenige Stoffstückchen übrig, daraus konnte ich noch das Shirt zaubern.


Roos 3022 Gr. 92

Kommentare:

Gundel hat gesagt…

Also falls Du das Kleid nicht willst, ich nehme es gern ;-)

*winke*

Gundel

Mariechen&Klärchen hat gesagt…

... na da bin ich aber gespannt auf den flatternden Hintern..*g* ich finde das Kleid schön! Ich kann leider keine Shirts nähen *schnief*.. mir fehlt dazu die Ovi!!

Ivonn