Montag, 25. Juni 2007

Tatsächlich schon erste Ergebnisse





zu meinem Bauchtaschenversuch.
Bei meinen Flohmarktbesuchen sehe ich häufig junge Mädchen mit Bauchtaschen rumlaufen. Praktisch, aber nicht unbedingt schön.
Deshalb hier meine Variante für Mädchen und Frauen.
Als Schnitt habe ich die Bauchtasche meiner Tochter aufgetrennt (sie hat ganz schön geschimpft...) und die Stoffe dann mit Volumenvlie gedoppelt und gequiltet. Als Futter habe ich Jeans genommen, um noch etwas zusätzlich Stabilität reinzubringen.
Leider hatte ich dann kurz vor Ende kein Gurtband mehr, so das ich die Bänder erst mal auch aus Stoff gemacht habe. Das soll aber auf jeden Fall noch aus Gurtband werden. Morgen gehe ich wohl erst mal einkaufen ;)
Und schönere Verschlüsse habe ich vorhin bei Extremtextil gefunden. Super schön in transparent, rot oder oliv. Die werden definitiv bei mir einziehen und dann gehe ich mit der Bauchtasche in Serie ;)

Als Model musste meine Tochter herhalten, sie findet sie übrigens "zu bunt"...... was soll man dazu sagen??????

Kommentare:

Anja Luft hat gesagt…

Die Tasche sieht super aus! Eine ganz tolle Idee solche Taschen in "schön" selber zu nähen. Ich bin ganz neugierig auf die Serienproduktion.

Liebe Grüße

Anja

Claudia hat gesagt…

Na die sieht ja mal Klasseaus....
GLG
Claudia

made by Anne hat gesagt…

Geniale Idee!!!!!!!!!